Wohnen im Alter

Betreutes Wohnen

Möglichkeiten zur Wohnsituation im Alter – Betreutes Wohnen?

Betreutes Wohnen - Glücklich Wohnen im Alter

Viele Senioren schrecken sich vor der Vorstellung, in ein Altenheim zu ziehen und dort auf den Tod zu warten. Doch es gibt eine Alternative – das Betreute Wohnen. Hier müssen Sie nicht zwangsläufig alle Freiheiten aufgeben und haben dennoch Zugang zu geschultem Pflegepersonal.

In Deutschland ist der Begriff “Betreutes Wohnen” nicht rechtlich geschützt, weshalb es viele Konzepte gibt. Es ist daher wichtig, die Seriosität und angebotenen Leistungen genau zu prüfen, bevor Sie sich für eine Einrichtung entscheiden. Schließlich sind die meisten Angebote nicht günstig und ein weiterer Umzug wäre sicherlich unerwünscht.

Im engeren Sinne bezeichnet “Betreutes Wohnen” eine eigene Wohnung auf dem Gelände oder im Gebäude eines Pflegeheims oder in einer speziell auf betreutes Wohnen ausgerichteten Wohnanlage. Hier sind sämtliche Betreuungsleistungen jederzeit verfügbar und können auf den individuellen Pflegebedarf angepasst werden. Eine weitere Form des “Betreuten Wohnens” ist das sogenannte “Service Wohnen”. Hier leben Sie in einer Seniorenwohnung oder in Ihrem barrierefrei umgebauten Eigenheim und erhalten zusätzliche Serviceleistungen wie den Menüservice, eine Haushaltshilfe und regelmäßige Besuche einer Pflegekraft.

Kosten und Leistungen

Die Kosten für Betreutes Wohnen hängen von verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie eine Wohnung in einer Betreuungsanlage kaufen oder mieten, beeinflusst dies die Kosten. Ebenso hängen die Kosten von den von Ihnen benötigten Pflegeleistungen ab. Die Preise für Wohnungen in Betreuungsanlagen liegen normalerweise etwas höher als der Immobilienpreisspiegel einer Region. Die Betreuungskosten sind zusätzlich zu berücksichtigen und werden in der Regel in separaten Verträgen festgelegt. Wenn Sie Ihre Wohnung mieten, ist es wichtig, ein lebenslanges Wohnrecht zu vereinbaren. Bei der Vertragsabsprache zur Betreuung sollten alle enthaltenen Leistungen genau aufgelistet sein, um eine Anpassung an veränderte Pflegebedürfnisse zu ermöglichen. Wenn Sie einen anerkannten Pflegegrad haben, werden die Kosten für Pflegeleistungen von der Pflegekasse übernommen.

Das Betreute Wohnen ist besonders attraktiv für ältere Menschen, die bereits Einschränkungen in ihrer Unabhängigkeit erfahren oder aufgrund einer Krankheit mit zukünftigen Begrenzungen rechnen müssen. Wenn Sie noch fit sind und keine Anzeichen einer zukünftigen Pflegebedürftigkeit erkennen, wird empfohlen, in eine Seniorenwohnung zu ziehen, in der Sie weiterhin selbständig leben können.

Immobilienmakler Duisburg

Wohnen im Alter

Wohnen im Mehrgenerationenhaus?

Wohnen im Alter Mehrgenerationenhaus Wie finden Sie ein Mehrgenerationenhaus? Schnelle Beratung Wohnen im Mehrgenerationenhaus – In der Vergangenheit war das Zusammenleben von Jung und Alt unter...

Betreutes Wohnen?

Wohnen im Alter Betreutes Wohnen Möglichkeiten zur Wohnsituation im Alter – Betreutes Wohnen? Schnelle Beratung Betreutes Wohnen – Glücklich Wohnen im Alter Viele Senioren schrecken sich...

Wohnen im Alter: Alternative – Senioren WG?

Wohnen im Alter Alternative – Senioren Wohnung? Wie entscheiden Sie sich? Entscheiden Sie sich für eine Senioren WG im Alter? Schnelle Beratung Senioren WG im Alter – Wie entscheiden Sie...

Möglichkeiten zur Wohnsituation im Alter – Wo und Wie?

Wohnen im Alter Wohnen im Alter – Wo und Wie? Möglichkeiten zur Wohnsituation im Alter – Wo und wie ist es am besten? Schnelle Beratung Manche Menschen haben bereits eine genaue...

Immobilientausch: Kleiner Setzen – Groß zu Klein

Wohnen im Alter Großzügiges Haus gegen Kleines Eigenheim Immobilientausch: Kleiner Setzen  Schnelle Beratung Eine geniale, aber einfache Idee: Ältere Menschen suchen oft nach kleineren Wohnungen...

Immobilientausch: Warum mit Immobilienmakler?

Wohnen im Alter Immobilientausch Mit Immobilienmakler Immobilientausch: Warum sollten Sie sich Unterstützung vom Makler suchen? Schnelle Beratung Warum einen Immobilienmakler für den Immobilientausch...

Persönliche Beratung

Wenn Sie eine persönliche Beratung rund Ihren Notverkauf benötigen.

Stehe Ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist meine Immobilie wert?

Wenn Sie den Wert Ihrer Immobilie wissen möchten. Verfahren Sie mit dem unteren Link weiter.

Sie erhalten eine umgehende kostenlose Ersteinschätzung über den Wert Ihrer Immobilie.

Auch interessant - Ratgeber

  • All Post
  • Immobilienratgeber
  • Neuigkeiten
  • Scheidung
  • Selbstvermarktung
  • Tipps
  • Wohnen Im Alter
Scheidung Immobilie Verkaufen

8. Oktober 2023/

Scheidung: Wie jetzt Immobilie Haus verkaufen? Ihre Wohnung oder Ihr Haus nach der Scheidung Trennung in Duisburg mit Immobilienmakler Enes Yüce. Duisburg Dinslaken Wesel Oberhausen Essen Mülheim an der Ruhr

Neuigkeiten

Bauabnahme: Das sollten Sie wissen

Bauabnahme Nach der Bauabnahme haben Bauherren fünf Jahre Zeit, um Mängelrechte geltend zu machen. Innerhalb dieser Gewährleistungsfrist können Bauherren bei Mängeln aufgrund von Planungs- oder...

Wärmepumpen Details zur Förderung

Wärmepumpen: Details zur Förderung Hat die Einführung neuer Förderprogramme für den Austausch von Heizungen zu einem Anstieg der Nachfrage nach Wärmepumpen geführt? Die Ansichten von...

Doppelhaushälfte Vor- und Nachteile im Überblick

Doppelhaushälfte: Vor- und Nachteile im Überblick Die Entscheidung für eine Doppelhaushälfte bietet finanzielle und praktische Vorteile: Im Vergleich zu einem freistehenden Einfamilienhaus ist sie oft...

Immobilienbewertung

Kostenlose Immobilienbewertung in 3 Schritten

Kontakt

immobilienmakler

Enes Yüce

Immobilienmakler für das ruhr-gebiet

Enes Kontaktieren

Ich rufe Sie Umgehend zurück


Compare listings

Vergleichen

Compare