Scheidung - Trennung

Was tun mit der Immobilie nach einer Scheidung?

Was machen Sie mit Ihrer Immobilie nach der Scheidung?

Was tun mit der Immobilie nach einer Scheidung?

Paare, die sich scheiden lassen und gemeinsames Wohneigentum besitzen, stehen vor der Frage, was sie mit ihrer Immobilie machen sollen. Die Antwort ist selten einfach und führt oft zu weiteren Fragen: Wie sieht es mit den Kindern aus? Möchte einer der Partner in der Immobilie wohnen bleiben? Wer gehört wie viel des Objekts?

Für eine bessere Übersicht betrachten wir hier den Scheidungsfall eines Paares, das gemeinsam ein Haus gekauft und zu gleichen Teilen besitzt. Es wurde kein Ehevertrag abgeschlossen und das Paar hat zwei Kinder, die nach der Trennung bei ihrer Mutter leben werden. Folgende Möglichkeiten ergeben sich:

  • Das Haus bleibt beiden gehören; Mutter und Kinder bleiben darin wohnen

In diesem Fall einigen sich die Eltern darüber, ob die Mutter anteilig Miete an den Vater zahlen oder ohne Miete dort wohnen bleiben kann. Es ist auch möglich, dass die Mietzahlungen mit den Kosten für die Hypothek des Hauses oder den Unterhaltskosten verrechnet werden.

  • Die Mutter bleibt mit den Kindern in der Immobilie und kauft den Vater aus

Wenn die Mutter mit den Kindern im Haus wohnen bleibt, kann sie den Vater auszahlen. Der Wert der Immobilie wird mit den Hypotheken und Krediten, die noch abbezahlt werden müssen, verrechnet. Beispiel: Wenn das Haus 400.000 Euro wert ist, vor 10 Jahren gekauft wurde und noch 300.000 Euro abbezahlt werden müssen, muss die Mutter nach der Trennung die 300.000 Euro alleine abbezahlen. Von den bereits abbezahlten 100.000 Euro muss sie dann noch 50.000 Euro an ihren Ex-Mann zahlen.

  • Das Haus wird auf die Kinder übertragen

Das Haus kann als Vorerbe oder Schenkung auf die Kinder überschrieben werden. Die Mutter kann dann mit ihnen darin wohnen bleiben und als Vormund bis zum 18. Lebensjahr der Kinder über das Haus verfügen.

In einer Scheidung ist der gemeinsame Hausbesitz oft ein zentraler Punkt. Hier sind einige Optionen, die in Betracht gezogen werden können:

  • Vermietung des Hauses

Es besteht die Möglichkeit, das Haus zu vermieten. Die daraus resultierenden Einnahmen können entweder geteilt oder zur Tilgung der Restschuld verwendet werden.

  • Verkauf des Hauses

Der Verkauf des Hauses ist eine beliebte Lösung. Der Erlös wird dann gleichmäßig zwischen beiden Partnern aufgeteilt. Vor dem Verkauf ist es jedoch ratsam, eine Schätzung des Immobilienwerts durch einen Experten einzuholen.

  • Aufteilung des Hauses in zwei Wohnungen

Wenn sich die Partner noch gut verstehen, kann das Haus auch in zwei Wohneinheiten aufgeteilt werden. Dafür ist jedoch eine Genehmigung durch die Gemeinde erforderlich und es muss ins Grundbuch eingetragen werden.

  • Teilungsversteigerung

Wenn sich die Partner nicht einigen können, wird in der Regel eine Teilungsversteigerung durchgeführt. Hierbei wird der Erlös des Verkaufs zwischen beiden Partnern aufgeteilt. Allerdings wird bei einer Teilungsversteigerung oft ein geringerer Erlös erzielt als beim Verkauf.

Makler Immobilienmakler

Weitere Ratgeber - Scheidung & Immobilie

Welche Aspekte sollten Sie bei Scheidung beachten?

Scheidung – Trennung Welche Aspekte sollten Sie bei Scheidung beachten? Immobilie – Scheidung – Wichtige Aspekte Schnelle Beratung Die trügerische Gewissheit einer...

Grundbuch: Was Sie wissen sollten?

Scheidung – Trennung Grundbuch: Was Sie wissen sollten Immobilie – Scheidung – Verkauf – Grundbuch Schnelle Beratung Grundbuch: Was Sie wissen sollten Wenn Sie eine Immobilie...

Was tun mit der Immobilie nach einer Scheidung?

Scheidung – Trennung Was tun mit der Immobilie nach einer Scheidung? Was machen Sie mit Ihrer Immobilie nach der Scheidung? Schnelle Beratung Was tun mit der Immobilie nach einer Scheidung?...

Was geschieht mit der aktuellen Finanzierung?

Scheidung – Trennung Was geschieht mit der aktuellen Finanzierung? Immobilie – Scheidung – Verkauf – Finanzierung Schnelle Beratung Finanzierung – der Darlehensvertrag...

Welche Optionen gibt es für eine Immobilie in der Scheidung?

Scheidung Immobilie – Scheidung: Welche Optionen gibt es? Welche Möglichkeiten gibt es für die Immobilie im Scheidungsfall? Schnelle Beratung Eine Scheidung kann viele Fragen aufwerfen...

Selbstvermarktung

Verkauf an den Meistbietenden?

Selbstvermarktung Verkauf an den Meistbietenden? Wie finden Sie den Meistbietenden für Ihre Immobilie? Schnelle Beratung Wie finden Sie den Meistbietenden für Ihre Immobilie? Viele Eigentümer bieten...

Entscheiden: Privatverkauf oder zertifizierter Makler?

Selbstvermarktung Privatverkauf vs. zertifizierter Makler Wie entscheiden Sie sich? Privatverkauf oder besser zertifzierter Makler? Schnelle Beratung Wie entscheiden Sie sich? Privatverkauf oder...

Der richtige Marktpreis – Wie wichtig ist er?

Selbstvermarktung Marktwert – Immobilie Wie wichtig ist der richtige Marktwert? Schnelle Beratung Wann ist der beste Zeitpunkt, um meine Immobilie zu verkaufen? Die Hauptursache von...

Achtung vor Nachbarn! Immobilienverkauf

Selbstvermarktung Immobilie Verkaufen – Vorsicht bei Nachbarn Warum sollten Ihre Alarmglocken läuten? Schnelle Beratung Immobilie Verkaufen – Vorsicht bei Nachbarn! Es ist nicht...

Scheininteressenten erkennen

Selbstvermarktung Scheininteressenten frühzeitig erkenn Wie erkennen Sie Scheininteressenten professionell und frühzeitig? Schnelle Beratung Scheininteressenten erkennen – professionell &...

Wann ist der beste Zeitpunkt, um meine Immobilie zu verkaufen?

Selbstvermarktung Welcher Zeitpunkt ?- Immobilie Verkaufen Wann ist der beste Zeitpunkt, um meine Immobilie zu verkaufen? Schnelle Beratung Wann ist der beste Zeitpunkt, um meine Immobilie zu...

Wohnen im Alter

Wohnen im Mehrgenerationenhaus?

Wohnen im Alter Mehrgenerationenhaus Wie finden Sie ein Mehrgenerationenhaus? Schnelle Beratung Wohnen im Mehrgenerationenhaus – In der Vergangenheit war das Zusammenleben von Jung und Alt unter...

Betreutes Wohnen?

Wohnen im Alter Betreutes Wohnen Möglichkeiten zur Wohnsituation im Alter – Betreutes Wohnen? Schnelle Beratung Betreutes Wohnen – Glücklich Wohnen im Alter Viele Senioren schrecken sich...

Wohnen im Alter: Alternative – Senioren WG?

Wohnen im Alter Alternative – Senioren Wohnung? Wie entscheiden Sie sich? Entscheiden Sie sich für eine Senioren WG im Alter? Schnelle Beratung Senioren WG im Alter – Wie entscheiden Sie...

Möglichkeiten zur Wohnsituation im Alter – Wo und Wie?

Wohnen im Alter Wohnen im Alter – Wo und Wie? Möglichkeiten zur Wohnsituation im Alter – Wo und wie ist es am besten? Schnelle Beratung Manche Menschen haben bereits eine genaue...

Immobilientausch: Kleiner Setzen – Groß zu Klein

Wohnen im Alter Großzügiges Haus gegen Kleines Eigenheim Immobilientausch: Kleiner Setzen  Schnelle Beratung Eine geniale, aber einfache Idee: Ältere Menschen suchen oft nach kleineren Wohnungen...

Immobilientausch: Warum mit Immobilienmakler?

Wohnen im Alter Immobilientausch Mit Immobilienmakler Immobilientausch: Warum sollten Sie sich Unterstützung vom Makler suchen? Schnelle Beratung Warum einen Immobilienmakler für den Immobilientausch...

Persönliche Beratung

Wenn Sie eine persönliche Beratung rund Ihren Notverkauf benötigen.

Stehe Ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist meine Immobilie wert?

Wenn Sie den Wert Ihrer Immobilie wissen möchten. Verfahren Sie mit dem unteren Link weiter.

Sie erhalten eine umgehende kostenlose Ersteinschätzung über den Wert Ihrer Immobilie.

Auch interessant - Ratgeber

  • All Post
  • Immobilienratgeber
  • Neuigkeiten
  • Scheidung
  • Selbstvermarktung
  • Tipps
  • Wohnen Im Alter
Scheidung Immobilie Verkaufen

8. Oktober 2023/

Scheidung: Wie jetzt Immobilie Haus verkaufen? Ihre Wohnung oder Ihr Haus nach der Scheidung Trennung in Duisburg mit Immobilienmakler Enes Yüce. Duisburg Dinslaken Wesel Oberhausen Essen Mülheim an der Ruhr

Neuigkeiten

Bauabnahme: Das sollten Sie wissen

Bauabnahme Nach der Bauabnahme haben Bauherren fünf Jahre Zeit, um Mängelrechte geltend zu machen. Innerhalb dieser Gewährleistungsfrist können Bauherren bei Mängeln aufgrund von Planungs- oder...

Wärmepumpen Details zur Förderung

Wärmepumpen: Details zur Förderung Hat die Einführung neuer Förderprogramme für den Austausch von Heizungen zu einem Anstieg der Nachfrage nach Wärmepumpen geführt? Die Ansichten von...

Doppelhaushälfte Vor- und Nachteile im Überblick

Doppelhaushälfte: Vor- und Nachteile im Überblick Die Entscheidung für eine Doppelhaushälfte bietet finanzielle und praktische Vorteile: Im Vergleich zu einem freistehenden Einfamilienhaus ist sie oft...

Immobilienbewertung

Kostenlose Immobilienbewertung in 3 Schritten

Kontakt

immobilienmakler

Enes Yüce

Immobilienmakler für das ruhr-gebiet

Enes Kontaktieren

Ich rufe Sie Umgehend zurück


Compare listings

Vergleichen

Compare