Oberhausen Duisburg Dinslaken Immobilienmakler

Kinderzimmer: Sicherheitstipps

Die Sicherheit im Kinderzimmer ist von größter Bedeutung. Um Unfälle zu vermeiden, empfiehlt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) Sicherheitsmaßnahmen für Kinderzimmer. Fenster, Türen, Treppen, Schränke und Steckdosen sollten kindersicher gemacht werden, um eine sichere Umgebung zu gewährleisten. DGM-Geschäftsführer Jochen Winning warnt davor, die mitgelieferte Wandbefestigung von Möbeln zu vernachlässigen, da dies grob fahrlässig ist und das Risiko birgt, dass Schränke und Regale umfallen könnten, insbesondere wenn Kinder daran hochklettern.

Besondere Aufmerksamkeit sollte auch dem Kinderbett geschenkt werden, das stabil und sicher stehen muss. Scharfe Kanten, spitze Ecken und gesundheitsschädliche Materialien sind zu vermeiden. Das RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ bietet Eltern Orientierung beim Kauf von Kindermöbeln und garantiert Sicherheit, Langlebigkeit und Umweltverträglichkeit.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Möbelkauf ist heute das Thema Klimaschutz. Eltern, die dies wichtig finden, können Möbel mit dem RAL-Gütezeichen „Möbelherstellung Klimaneutral“ erwerben. Unternehmen müssen nicht nur ihre CO2-Emissionen bilanzieren, sondern diese auch durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten kompensieren, um das Label zu erhalten. im Überblick

• Beim Verkauf oder der Neuvermietung von Immobilien ist ein Energieausweis erforderlich, um die Energieeffizienz transparent zu machen.
• Der Energieausweis kann entweder ein Bedarfs- oder Verbrauchsausweis sein, wobei letzterer kostengünstiger, aber weniger informativ ist.
• Die Kosten für den Energieausweis dürfen nicht auf Mieter übertragen werden.
• Verkäufer und Vermieter müssen bereits in der Immobilienanzeige wichtige Energiewerte wie den Energieausweis-Typ, den Hauptenergieträger und die Effizienzklasse des Gebäudes angeben.
• Ausnahmen von der Ausweispflicht gelten für denkmalgeschützte oder kleine Gebäude unter 50 Quadratmetern.
• Bei Nichteinhaltung der Ausweispflicht drohen Bußgelder von bis zu 10.000 Euro.
• Eigentümer sollten die Pflichten ernst nehmen, Beratungsangebote bei Unsicherheiten nutzen und den Energieausweis aktuell halten, um die Vermarktungschancen zu verbessern.

Quelle: verbraucherzentrale.de/wavepoint

Dinslaken Oberhausen Immobilienmakler Duisburg.

Weitere Neuigkeiten

Bauabnahme: Das sollten Sie wissen

Bauabnahme Nach der Bauabnahme haben Bauherren fünf Jahre Zeit, um Mängelrechte geltend zu machen. Innerhalb dieser Gewährleistungsfrist können Bauherren bei Mängeln aufgrund von Planungs- oder...

Wärmepumpen Details zur Förderung

Wärmepumpen: Details zur Förderung Hat die Einführung neuer Förderprogramme für den Austausch von Heizungen zu einem Anstieg der Nachfrage nach Wärmepumpen geführt? Die Ansichten von...

Doppelhaushälfte Vor- und Nachteile im Überblick

Doppelhaushälfte: Vor- und Nachteile im Überblick Die Entscheidung für eine Doppelhaushälfte bietet finanzielle und praktische Vorteile: Im Vergleich zu einem freistehenden Einfamilienhaus ist sie oft...

Wohnimmobilien übertreffen Gewerbeimmobilien

Aktien: Wohnimmobilien übertreffen Gewerbeimmobilien Wohnimmobilienaktien haben derzeit einen deutlich besseren Lauf als Gewerbeimmobilienaktien. Die Grundstimmung für Wohnimmobilienaktien lag im...

Platzsparende Möbelideen

Platzsparende Möbelideen In kleinen Wohnungen sind multifunktionale Möbel unverzichtbar, wie z. B. Schlafsofas, Schrankbetten oder Hochbetten. Diese Möbel bieten verschiedene Nutzungsmöglichkeiten und...

Grillsaison: Tipps zur Konfliktvermeidung

Grillsaison: Tipps zur Konfliktvermeidung Vor dem Grillen im Garten oder auf dem Balkon sollten Mieter unbedingt die Hausordnung und den Mietvertrag prüfen, da das Grillen in manchen Fällen komplett...

Photovoltaik: Künftig weniger Leistungsschwankungen bei Anlagen?

Photovoltaik: Künftig weniger Leistungsschwankungen bei Anlagen? In einem Projekt zur Entwicklung eines netzdienlichen Photovoltaik-Speicher-Systems wurde ein bedeutender Meilenstein erreicht. Das...

Baufinanzierung: Realistische Kostenschätzung ist entscheidend

Baufinanzierung: Realistische Kostenschätzung ist entscheidend Beim Hausbau ist es wichtig, sorgfältig die Kosten zu kalkulieren und ein realistisches Budget festzulegen, um zusätzliche Finanzierungen...

Mangelnde Strategien für die alternde Bevölkerung

Wohnungsbranche: Mangelnde Strategien für die alternde Bevölkerung Die Wohnungsbranche steht vor der Herausforderung, angemessenen Wohnraum für ältere Menschen bereitzustellen. Obwohl die Nachfrage...

Immobilienbewertung

Kostenlose Immobilienbewertung in 3 Schritten

immobilienmakler

Enes Yüce

Immobilienmakler für das ruhr-gebiet

Enes Kontaktieren

Ich rufe Sie Umgehend zurück


Compare listings

Vergleichen

Compare